Kategorie: Umwelt

500 € + 4.500 € für "Insektenfreundlicher Lebensraum mit Trockenmauer und wassersparende Pflanzen"

Kleingärtnerverein Wienburg e.V.

Der Kleingärtnerverein Wienburg hat ein gut besuchtes Gemeinschaftshaus mit einer Gartenfläche vor dem Haus. An einer Sitzecke und an einer Abgrenzung zum Hauptweg war bisher eine Kirschlorbeerhecke (lt. NABU "hochgiftige, ökologische Pest“)  und eine stachelige Berberitzenhecke (giftig). Beide Bereiche sollen nun durch zwei Trockenmauern ersetzt werden. In den Nischen der Mauersteine sollen kleine Tiere Unterschlupf finden können. In dem durch die Trockenmauer eingefassten Beet werden wenig Wasser benötigende insektenfreundliche  Stauden, Wildblumen und Kräuter eingesetzt als umweltfreundliche und nachhaltige Alternative zu Kirschlorbeer und Berberitze. Zudem wird in die eine Trockenmauer ein Holzbankbereich eingezogen, um den zahlreichen Besuchern der Kleingartenanlage (Spaziergänger/Besucher aus dem angrenzenden Altenheim) eine Sitzmöglichkeit zu bieten. Wir  wollen einen neuen abwechslungsreichen, naturnahen Lebensraum schaffen.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Umwelt

Adresse: Wienburgstraße 66 , 48147 Münster, Deutschland